Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /mnt/web315/b3/72/53428672/htdocs/joomla3/templates/capy/html/modules.php on line 39 Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /mnt/web315/b3/72/53428672/htdocs/joomla3/templates/capy/html/modules.php on line 39

Saison 2018

3. Platz bei den Kieler Drachenboottagen!

Der Bann ist gebrochen: Auch mit Kirsche an Bord ist es uns Capybaras nun möglich, einen Pokal zu gewinnen! Eine neue Ära beginnt, jetzt starten wir so richtig durch!

60a622b2 fd1d 40a5 9834 a46a0e23914e

Im ersten Vorlauf gelang uns gleich eine super Zeit: Mit 1:05,66 Minuten legten wir mal richtig gut vor und konnten in aller Ruhe auf die Konkurrenz blicken. Das Team „Herrn Steiner Seine“ vom SV Breitling war nur minimal vor uns (1:05,64), die anderen Kanu-Mannschaften hatten wir deutlicher hinter uns gelassen.

Im zweiten Vorlauf gewannen wir weniger deutlich als im ersten, mein Azubi-Team „GNYkliche Arbeiters“ machte uns Dank eines fulminanten Starts bis zum Ende das Leben schwer, erst im Schlussspurt gelang uns der Sieg, der mit 1:06,54 keine Zeitverbesserung mit sich brachte.

Da die beste Vorlaufzeit über den jeweiligen Finallauf entschied und die „Drachen von Holstein“ sich in ihrem zweiten Vorlauf noch mal hatten steigern können (1:05,40), waren wir letztlich auf 3 vorplatziert und starteten somit im Finale auf Bahn 2. Im Kanu-Finale hauten dann alle Teams noch mal richtig einen raus! Der Wind hatte etwas nachgelassen, so dass fast allen Mannschaften bessere Zeiten als zuvor gelangen und es wurde mehrfach noch die Tagesbestzeit unterboten.

In einem spannenden Kanu-Finale kamen wir am Start gut weg und lagen Kopf an Kopf mit den „Drachen von Holstein“, während „Herrn Steiner Seine“ sich knapp absetzen konnten. Die „Sventana Dragons“ sowie „De wunnerbaren Ecksen“ mussten sich schon früh mit den Plätzen jenseits des Treppchens abfinden, während wir im Endspurt die Neumünsteraner noch einzuholen versuchten. Es gelang nicht ganz, doch die Freude über den 3.Platz im Kanu-Finale bei den 13.Kieler Drachenboottagen war dennoch riesig! Unser Rennen lief sehr gut, so dass wir absolut zufrieden waren! Ein tolles Ergebnis – und endlich durfte Kirsche auch mal einen Pokal hochhalten! Glückwunsch den Siegern aus Rostock und unseren Paddelfreunden aus Neumünster!

Für uns Capybaras gab es aber noch mehr zu feiern: Sämtliche Teams, die von uns trainiert worden waren, erreichten ihr jeweiliges A-Finale: „Poseidons Alptraum“ wurde Zweiter in der Mixed-Klasse, die „Uniform Seahawks“ sicherten sich hier Platz vier, die „Highlander Stolpe“ erreichten einen dritten Platz in der Open-Klasse und das neue Azubi-Team „GNYkliche Arbeiters“ (German Naval Yards) erreichte nach nur drei Trainingseinheiten das A-Finale der Open-Klasse und holte sich Rang 6. Das ist wirklich ein toller Erfolg für alle Teams – und somit auch für uns Capybaras! Herzlichen Glückwunsch an diese vier Mannschaften – und auch an unsere Freunde von „Bayer Flohkiller“, die einen 6. Platz in der Mixed-Klasse holten!

655386a8 8826 4b89 a03c fe08f8f07018

Es war ein toller Tag bei etwas kühlen Temperaturen, die Stimmung in unserem Team war super und wir hatten alle viel Spaß trotz der üblichen langen Wartezeiten bei solchen FunCups. Nun gilt unser Hauptaugenmerk wieder der Langstrecke: Schon ab Mittwoch beginnt beim Training die Vorbereitung auf die 21km-Wesermeile von Vlotho nach Minden!